Video zum EGE-Citylauf 2016

Vielen Dank an Jonas Köckerling für die Produktion! koeckerling-medienproduktion.de

Zwei Titelverteidiger und neuer Teilnehmerrekord beim 4. EGE-Citylauf

Gleich beide Sieger aus dem letzten Jahr über die 10km Strecke ließen es sich nicht nehmen, die neue, jetzt exakt vermessene, Strecke erneut zu absolvieren und konnten ihre Titel erfolgreich verteidigen! Für Stanley Kipkogei war es beim zweiten Start der zweite Sieg in 33:02. Nach der ersten von vier Runden hatte er noch Begleitung in Form des Verler Youngsters Tom Harder, der schon im Gütersloher Stadtpark bei Gütersloh läuft mit seinem dritten Platz für Aufmerksamkeit sorgte und bei seinem Heimspiel einfach alles auf eine Karte setzte. Am Ende wurde er zwar nur vierter, schrammte knapp am Podium vorbei, steigerte seine Bestzeit aber um über eine Minute! Zweiter bei den Männern wurde Mathias Nahen aus Bad Driburg (34:31) vor Lokalmatador Ingmar Lundström aus Isselhorst (34:37).Bei den Frauen verteidigte Ilona Pfeiffer ihren Titel souverän. Mit 40:15 hatte sie knapp 3 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte, Nina Haase vom SV Brackwede (42:52). Dritte wurde die Verlerin Rita Kirst in 44:47. Beim 5er machten erneut die Nachwuchsathleten vom LC Paderborn die Plätze unter sich aus. Diesmal setzte sich Jonas Simon in beeindruckenden 15:58 vor seinem Vereinskollegen und Vorjahressieger Jakob Willeke (16:11) durch. Auch Platz 3 ging an den LC Paderborn. Max Fuchs brauchte 16:13 um Bronze zu sichern. Bei den Frauen über 5km gab es eine neue Siegerin. Ellen Knöpke siegte in 19:18 mit einem Vorsprung von 20 Sekunden auf Kiara Nahen (LCP). Platz 3 geht an Nicola Sommerfeld in 19:50. Fast 1000 Kinder waren beim diesjährigen Citylauf über die Schüler- und Bambinistrecke unterwegs. Erneut eine tolle Rekordmarke! Insgesamt standen 1772 Läufer und Läuferinnen an der Startlinie, der vierte Teilnehmerrekord im vierten Jahr. Auch das kühle aber trockenen Wetter hielt die Zuschauer nicht davon ab, die Läufer kräftig anzufeuern. Beim Schülerlauf war die Zuschauerzahl mit geschätzten 2000 am höchsten. In Kürze wird an dieser Stelle noch ein Video vom EGE-Citylauf 2016 erscheinen. Schon jetzt freuen wir uns auf das kleine Jubiläum am 2. Oktober 2017 und sagen danke an alle Helfer, Läufer, Zuschauer, Sponsoren, Freunde und Gönner das der Citylauf 2016 so toll „gelaufen“ ist.

Ergebnislisten und Urkundendruck

Der 4. EGE Citylauf in Verl ist gerade erst Geschichte und schon stehen die Ergebnislisten und Urkunden bereit.

 

Die Ergebnisliste findet ihr hier.

 

Für den Urkundendruck klickt bitte hier, wählt in der Liste 2016 den Eintrag "4. EGE Verl Citylauf - 2. Oktober 2016" und klickt dann rechts auf "Liste anzeigen". Daraufhin gelangt ihr zu einer Liste aller Teilnehmer. Sucht euren Namen und klickt diesen an, dann öffnet sich eure Urkunde als PDF.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an das Time Team Jung und alle weiteren Helfer! Wir hoffen euch hat der Lauf so viel Spaß gemacht wie uns und freuen uns euch beim nächsten Mal wiederzusehen!

Onlineanmeldung geschlossen - Nachmeldungen am 2.10. noch möglich - wichtige Hinweise

Die Onlineanmeldung ist seit Samstagnacht geschlossen, es liegen 1600 Anmeldungen vor. Nachmeldungen für alle Strecken sind am 2.10. noch möglich. Besonders beliebt ist wieder mal der Knax-Schülerlauf mit über 700 Voranmeldungen. Auch für den neuen Böttcher Bambinilauf liegen über 100 Nennungen vor. Bitte denkt daran, das Startgeld rechtzeitig zu überweisen, es werden keine separaten Meldebestätigungen verschickt. Das Meldebüro und die Startunterlagenausgabe ist am Sonntag erstmals in der Turnhalle der Marienschule und öffnet um 16:00. Wir wünschen allen Teilnehmern und Zuschauern eine gute Anreise. Bitte nutzt die Parkplätze Am Busbahnhof Verl, am EDEKA Center und hinter dem Rathaus. Die Parkplätze am Schulzentrum sind zwischen 17:15 und 21:00 nicht erreichbar.

Neue Strecke vermessen! Onlineanmeldung schliesst am 24. September

Vor ein paar Tagen waren wir für euch unterwegs und haben die neue Strecke vermessen. Die Strecke führt jetzt ab Volksbank an der Wilhelmstraße über den Schulhof des Gymnasium, macht also einen größeren "Schlenker", vorbei am St. Anna Heim um danach wieder auf die gewohnte Strecke am Gartenweg zu kommen. Auf der Sender Straße wird nun nicht mehr bis Poststraße gelaufen sondern wir biegen auf Höhe der Altdeutschen beim Schuhhaus Nie...weg rechts in den Verbindungsweg zur Bürmannstraße. Der Rest der Strecke bleib, wie er ist. So kommen wir auf exakt 2479m für eine Runde. Das bedeutet, dass die Starts für 5 & 10km enger an die Ziellinie rücken und die Strecke jetzt exakt 5 bzw. 10km lang ist. Es gab ja reichlich Diskussionen im letzten Jahr ob der schnellen Zeiten. Die lokale Presse mutmaßte sogar nur 9600m. Dem war auch vor der Änderung nicht so. Die alte Strecke war 9820 bzw. 4910m lang. Für dieses Jahr schauen wir einfach mal ob die neuen Bereiche "laufbar" sind. Perspektivisch können wir uns dann auch eine amtliche Vermessung vorstellen. An dieser Stelle möchten wir uns schon einmal vorab bei 3 Stromspendern bedanken, die uns helfen, die Innenstadt am 2.10. zum leuchten zu bringen. Andi Jadczak vom Verler Grillhouse, Sascha Großeschallau vom Bürmanns Hof sowie Frau Klüter vom gleichnamigen Café haben Ihre Unterstützung bereits wieder zugesagt. Wenn Ihr also demnächst mal wieder in Verl seid, würden wir uns freuen wenn ihr diese Verler Gastronomen bei Eurer Wahl bevorzugen würdet!

EGE-Citylauf Verl 2016 erstmals mit Bambinilauf – Anmeldung startet am 22.06. um 12.00

Der EGE-Citylauf geht am 2. Oktober bereits in die 4. Runde und in diesem Jahr gibt es eine Veränderung bei den Läufen. Erstmals wird es einen Bambinilauf über 500m für die Allerkleinsten geben. Bereits in den vergangenen Jahren war die Nachfrage vorhanden und in 2016 ist es nun soweit. Der Lauf richtet sich an Kindergartenkinder und Schüler der ersten beiden Klassen. Da der Lauf für alle teilnehmenden Kinder kostenlos sein soll, musste ein Sponsor für die entstehenden Mehrkosten gefunden werden. Das Verler Unternehmen Böttcher-Estriche hat sich bereit erklärt, dies zu tun und so heißt der neue Lauf nun “Böttcher Bambinilauf“. „Wir freuen uns über die Unterstützung und hoffen, dass zahlreiche Kinder am 2. Oktober dabei sind!“, so Thorsten Nöthling vom Orgateam des TV Verl. Die weiteren Läufe sind wie bisher der 1,8km Knax Schülerlauf, bei dem Schulklassen, die zu 75% antreten 100€ für die Klassenkasse bekommen, der 5km TK-Firmen,- und Teamlauf sowie der 10km EGE-Citylauf zum Abschluss durch die belebten und erleuchteten Straßen von Verl. Da der Lauf immer am 2. Oktober stattfindet und in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, haben sich die Organisatoren dazu entschlossen, alle Starts einmalig um 1 Stunde vorzuziehen damit bei schönem Wetter Kinder und Schüler sowie Eltern, Lehrer und Läufer noch ein wenig verweilen können und vielleicht sogar eine Art Volksfeststimmung entsteht. Volksfeststimmung ist mit Sicherheit an der bereits berühmten Fanmeile Kolpingstraße garantiert. Hier bereiten alljährlich 500 Anwohner den Läufern Tour de France Atmosphäre und Gänsehautfeeling.

Die Onlineanmeldung startet am 22.06. um 12:00 mittags. Der Veranstalter empfiehlt schnelle Anmeldung da der Lauf mit 1700 Teilnehmern im letzten Jahr an seine Kapazitätsgrenze gestoßen ist.

Letzte Infos - Nachmeldungen am Freitag noch möglich

Uns liegen über 1700 Anmeldungen vor! Dritter Rekord beim dritten Lauf. Integration wird bei uns groß geschrieben. Darum haben wir 39 Flüchtlinge aus Verl eingeladen, mitzulaufen, ihnen Schuhe und Bekleidung besorgt und ihnen eine Startnummer verpasst. Wer weiß, vielleicht ist unter ihnen ja der neue Sieger des EGE-Citylauf 2015? Wir möchten nochmals auf das schwierige Wegstück am Gartenweg hinweisen. Hier ist die Asphaltdecke auf einer Länge von 100m gefräst und es ist eine Vertiefung von etwa 3cm entstanden. Bitte Augen auf und Füße hoch an dieser Stelle! Änderungen sind aktuell nicht mehr möglich. Das Meldebüro öffnet am Freitag um 17:30 in der Marienschule. Nachmeldungen sind noch möglich. Wir wünschen eine gute Anreise und einen schönen EGE-Citylauf 2015.

Wichtiger Hinweis zur Baustellensituation und zur Laufstrecke

Wie ihr alle wisst, wird in Verl seit geraumer Zeit gebaut um die Stadt schöner zu machen. Im Genehmigungsverfahren für den Lauf haben wir eng mit der Stadt zusammen gearbeitet um möglichst auf der gewohnten Strecke laufen zu können. Die Stadt hat uns dabei unterstützt und dies bei ihren Planungen der Bauabschnitte mit einbezogen. Wir können auf der gewohnten Strecke laufen jedoch ist im Bereich Gartenweg (bei KM 0,5) die letzte Asphaltschicht auf einer Länge von 100m noch nicht aufgetragen, sodass dort Vertiefungen von ca. 3cm entstehen, die bis zum Lauf noch vorhanden sein werden. Normalerweise sollte diese Stelle keinem Probleme bereiten. Wir möchten aber trotzdem darauf hinweisen, das an dieser Stelle der Belag nicht "topfeben" ist. Also einfach hier Füße hoch nehmen und den Blick ab und zu nach unten richten damit ihr alle heile im Ziel ankommt.

1500 Anmeldungen liegen vor - Onlineanmeldung schließt Sonntag 27.09.

Bereits 700 Anmeldungen liegen vor! Onlineanmeldung ist weiterhin geöffnet!

Für die dritte Auflage des immer noch neuen Verler Stadtlaufes liegen schon 700 Anmeldungen vor. Gut möglich, dass am 2. Oktober wieder an die 1500 Läuferinnen und Läufer an der Startlinie auf der Verler Hauptstraße stehen werden! Besonders beliebt in der Gunst der Voranmelder sind der Knax-Schülerlauf über 1,8km (hier geht es schließlich um 100€ Klassenkassenzuschuß) und der TK-Firmenlauf über 5km. Die Anmeldung ist weiterhin geöffnet und im Hintergrund basteln wir wieder daran, rund um die Strecke für Stimmung zu sorgen. Die Vorbereitungen an der "Fanmeile Kolpingstraße" laufen bereits auf Hochtouren und auch im Start- Zielbereich wird wieder einiges los sein. Ab 2015 ist auch das VW Schröder Team Partner des EGE-Citylaufes. Wir freuen uns, dieses Verler Unternehmen "an Bord" begrüßen zu dürfen!

Onlineanmeldung öffnet am 29. Mai. - TK neuer Gesundheitspartner

Der Verler Citylauf findet in 2015 bereits zum dritten Mal statt. Nach der Premiere in 2013 mit 1056 Teilnehmern konnte dieses Ergebnis in 2014 mit knapp 1500 Teilnehmern deutlich verbessert werden. Auch für dieses Jahr rechnet der TV Verl mit rund 1500 Läufer und Läuferinnen, die am Vorabend zum Tag der deutschen Einheit ihre Runden durch die belebte Verler Innenstadt drehen.

Nicht mehr mit von der Partie ist der Co-Hauptsponsor Alulux. „Wir möchten uns an dieser Stelle für die tolle Starthilfe in den ersten beiden Jahren bedanken!“, so Cheforganisator Thorsten Nöthling. Die freiwerdende Lücke konnte schnell geschlossen werden denn der Erfolg dieses noch recht jungen Verler Citylaufes ist bereits über die Kreisgrenzen bekannt. Neuer Gesundheitspartner für den Firmen- und Teamlauf ist die Techniker Krankenkasse. „Wir freuen uns, Partner eines so aufstrebenden Event, wie dem Verler Citylauf sein zu können“, so Stefan Brand, Firmenkundenberater Kreis Gütersloh der TK.

Weiterhin mit von der Partie ist die große Fanmeile an der Kolpingstraße. Die Planungen dort laufen bereits jetzt auf Hochtouren. Stimmung, Spaß und Gänsehautfeeling sind also auch für dieses Jahr garantiert! 

Die Onlineanmeldung öffnet am Freitag, 29. Mai um Punkt 18:00. Gerade der Firmen- und Teamlauf war im letzten Jahr mit 700 Anmeldungen absolut ausgebucht. Daher empfiehlt der Veranstalter dringend frühzeitige Anmeldung. Die Startgebühren bleiben mit 6€ je Erwachsenen sowie 3€ für Jugendliche und 2€ für den Schülerlauf unverändert. 

1500 Läufer mit "Bock auf Verl"- ebenso viele Zuschauer - 4 Streckenrekorde!

Liebe Lauffreunde! Was war denn da los am letzten Donnerstag in Verl??? knapp 1500 gut gelaunte Läufer und mindestens ebenso viele Zuschauer entlang der Strecke. Es war einfach phantastisch, was sich da am Abend des 2.Oktober in der Verler City abgespielt hat. Ingmar Lundström siegte beim 10er und verbesserte den noch jungen Streckenrekord aus 2013 gleich um 2 Minuten auf jetzt 34:11. Auch bei den Frauen vermelden wir einen neuen Streckenrekord, Linda Wend siegte in 40:25 und hält zumindest bis zum 2.10.2015 die neue Bestzeit. Bei den Männern über 5km wurde die magische 16 min Grenze geknackt. Jan Kerkmann unterbot sie um 3 Sekunden. Die neue Zeit, die es 2015 zu schlagen gilt steht nun bei 15:57. Auch beim 5er der Frauen notieren wir eine neue Bestzeit, Heike Mohn, mehrfache Hermannslaufsiegerin, sicherte sich den Titel in starken 19:07. Urkunden gibt's online beim Time Team Jung. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Helfern und Sponsoren bedanken, die diesen Lauf möglich machen! Es war ein toller Abend und Gott sei Dank sind es nur noch 361 Tage bis zum 2.10.2015

Anmeldung geschlossen - 1300 Startnummern vergeben - Nachmeldungen am 2.10. noch möglich!

Mit 1300 Voranmeldungen wurden wieder einmal alle Erwartungen übertroffen. Wir sind überwältig von der großen Anzahl "Laufwilliger" und freuen uns schon riesig auf den 2. Oktober. Die Onlineanmeldung ist geschlossen. Nachmeldungen sind am Lauftag aber noch möglich. Wir empfehlen den Nachmeldern, früh zu erscheinen da bei etwa 1500 Läufer so langsam die Grenze des Möglichen erreicht ist.  Eine Startliste wird es morgen hier auf der Homepage geben.

650 Läufer gemeldet - Anmeldung weiter geöffnet - Hinweise für Schulklassen

Die Startlisten füllen sich mehr und mehr. Für Lehrer und Betreuer der Schulklassen haben wir unter FAQ die wichtigsten Fragen zu Klassenmeldungen und dem Prozedere rund um den Knax-Schülerlauf hinterlegt. Für Schulklassen, die zu 80% antreten gibt es von uns wie im letzten Jahr einen Klassenkassenzuschuss in Höhe von 100€! Mitmachen lohnt sich also für die Kids! 

Anmeldung 2014 seit einigen Tagen geöffnet - bereits 500 Plätze vergeben!

Nach dem erfolgreichen Start des neuen Verler Citylaufes geht es am 2.Oktober 2014 in die 2. Runde. Neben den Partnern EGE-Fensterbau, Alulux, Kreissparkasse Wiedenbrück, Volksbank Bielefeld-Gütersloh, Henkenjohann Industrie Elektrik, Paul Kuhn, Olaf´s Laufladen und der Techniker Krankenkasse, die uns bei der Premiere in 2013 das Vertrauen geschenkt haben, wird der Freundeskreis um die Unternehmen Autohaus Knemeyer, SMK Immobilien, Steuerbüro Westerbarkey und Marien Brunnen ergänzt um den Läufern auch in diesem Jahr einen tollen Lauf bieten zu können. Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich für die Unterstützung dieser Unternehmen und empfehlen eine zeitnahe Anmeldung da der Lauf im letzten Jahr mit 1053 Läufern im Ziel bereits kurz vor der Grenze des Machbaren (1200 Läufer) lag.

Pressestimmen zum 1. EGE-Citylauf Verl

746 „Läuferbeinchen“ erobern die Verler Innenstadt!

Eine kleine Nachlese zum Knax-Schülerlauf beim 1. EGE-Citylauf Verl am 2. Oktober 2013

 

Die Premiere des neuen Verler Stadtlaufes war ein voller Erfolg und hat mit 1056 Läufern im Ziel auch die kühnsten Erwartungen der Veranstalter vom TV Verl rund um Thorsten Nöthling übertroffen.

Enorm zum Erfolg beigetragen hat der Knax-Schülerlauf über 1,8km, an dem sich  insgesamt 373 Kinder und Schüler aus Verl und den auswärtigen Schulen beteiligten. Das Gymnasium Verl stellte mit 112 Läufern nicht nur die teilnehmerstärkste Schule sondern mit Peer Bastian Humpert (5a) auch den schnellsten Schüler im Ziel nach nur 6:25min! Koordiniert wurden die „Gymnasium Verl Kids“ von Lehrer Christian Scharf, der auch als Trainer beim LC Paderborn verantwortlich ist. Zusätzlich motiviert wurden die Schüler durch einen Klassenkassenzuschuss vom Sponsor Kreissparkasse Verl. Lohn der sportlichen Mühen waren am Ende 500€ für die einzelnen Klassenkassen.

Auch die Verler Realschule schickte insgesamt 109 Schüler ins Rennen und stelle fast ebenso viele Läufer und Läuferinnen wie das Gymnasium und sicherte sich 500€.

Nicht nur die weiterführenden Schulen sondern auch die Verler Grundschulen schnürten fleißig die Läuferschuhe. Zahlreiche flinke Schüler starteten für die Grundschule Bornholte/Kaunitz und die OGS Marienschule. Besonders gefreut hat den TV Verl die Teilnahme des Nepomucenum aus Rietberg. Die Klasse 7c reiste eigens mit dem Bus aus Rietberg an.

Natürlich wollten die sportbegeisterten Kinder des SC Verl den Schülern in nichts nachstehen und fanden sich ebenfalls zahlreich an der Startlinie des Knax-Schülerlaufes ein. Die gesamte U10 des SCV nutzte den Lauf als zusätzliche Trainingseinheit.

Nicht zuletzt der Einsatzbereitschaft der vielen Lehrer, Trainer und Eltern ist es zu verdanken, dass knapp 400 Kinder für eine Viertelstunde die Verler Innenstadt laufender Weise und mit viel Spaß „unsicher machten“. Ein herzliches Dankeschön dafür!

In 2014 wird es wieder einen Knax-Schülerlauf geben. Wir halten an dem bewährten Konzept für den Läufernachwuchs fest!

Ergebnislisten und Urkunden

Kurz nach Veranstaltungsende hier die Ergebnisse des 1. EGE Citylaufs Verl:

 

Ergebnisliste 1. EGE Citylauf Verl

 

Urkundenliste 1. EGE Citylauf Verl

Update Verlosung

Ein herzliches Dankeschön für die zahlreichen Rückmeldungen zum Ideenwettbewerb mit viel Lob aber auch konstruktiven Verbesserungsvorschlägen. Aus gesundheitlichen Gründen ist es uns leider nicht möglich, die Sieger mit Ihren Preisen noch vor Weihnachten zu versorgen. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir das in Ruhe nach dem Fest nachholen werden.

 

Der TV Verl wünscht allen Fans des Verler Citylaufes ein ruhiges und besinnliches Weihnachtfest !

Verlosung

Im Rahmen des Citylaufes am 2.10. hatten wir eine Verlosung mit attraktiven Preise, gestiftet von unseren Sponsoren im Zeitplan fest integriert. Nach dem letzten Läufer im Ziel suchten allerdings so viele Läufer das wohlige, warme Wohnzimmer auf anstatt bei 8 Grad auf die Ziehung der Preise zu warten, dass wir uns spontan entschlossen haben, die Verlosung zu vertagen.

Die Verlosung wird in einen Ideenwettbewerb umgewandelt:

Der Verler Citylauf ist noch jung und gerade in der Startphase eines Events sind Tipps und Meinungen von Läufern unheimlich wichtig damit wir den Citylauf für Euch künftig noch schöner und besser machen können!

Schreibt uns bis zum 20.12., was Euch gefallen hat und was wir noch verbessern sollen bzw. können. Der Inhalt und die Länge Eurer email an kontakt(at)citylauf-verl.de mit dem Stichwort: Ideenwettbewerb ist völlig unwichtig bei der Verteilung der Preise. Unter allen Läufern vom 2.10., die uns ein paar Zeilen geschrieben haben werden wir noch vor Weihnachten die Preise ziehen.

 

Hier nochmals die Preise:

1 Winter-Wohlfühlwochenende im GOP Bad Oeynhausen mit Essen, Hotelübernachtung und Besuch der Bali Therme für 2 Personen

1 Heißluftballonfahrt für 2 Personen 

1 Läuferausstattung mit Schuhen, Hose, Hemd und Jacke

mehrere Restaurantgutscheine der Verler Gastronomen im wert von 20-40€

 

Es lohnt sich also mitzumachen! Wir freuen uns auf zahlreiche emails von Euch.

 

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht das Orgateam vom TV Verl

Tolle Premiere mit 1056 Teilnehmern!

Die erste Auflage des Verler Citylaufes war gleich ein Paukenschlag! Auf Anhieb die „magische 1000“ geknackt und damit unter den Top 5 der heimischen Volksläufe gelandet! Es gibt schlechtere Premieren! Besonders der Schülerlauf über 1,8km wurde mit 370 Teilnehmern sehr gut angenommen, hier lockte für alle Schulklassen die vollzählig antraten eine Prämie in Form eines Klassenkassenzuschuss in Höhe von 100€. Beeindruckend auch die Siegerzeit des 10-jährigen Peer Bastian Humpert in 6:25min. Das größte Starterfeld ging dann mit 470 Startern um 19:30 auf die Reise und das über 2 „Cityrunden“ und 5km. Zahlreiche Verler und auswärtige Firmen nutzten den Teamlauf um zu dritt die Strecke zu absolvieren und die Firmenfarben zur Schau zu tragen. Schnellster 5er war Ruben Kelker vom LV Oelde in 16:12min. Bei den Frauen konnte sich Kea Wagemann vom LC Paderborn nach 19:40min den Siegerkranz umhängen. Den Abschluss bildete dann traditionell der 10km Lauf über 4 Runden. Jürgen Teicher vom LSF Werne war am 2.10.2013 nicht zu schlagen und gewann in 36:25 vor René Müller, Christian Feldevert und Ingo Erlei auf dem geteilten dritten Platz. Nicht weit dahinter die Frauensiegerin Alexandra Berenbrinker von den „Hirtenwegrunner´s“ in 41:16. Rund um die Strecken bildeten sich spontan kleine Grüppchen, die mit Bier, Bratwurst und Klatschpappen die Sportler anfeuerten. Die größte Party fand in der Kolpingstraße statt. Dort machten rund 100 Anwohner ordentlich Stimmung und DJ Thomas Buschmann heizte Läufern und Fans ordentlich ein. Ein riesengroßes Dankeschön gilt allen, die geholfen haben die Idee des Citylaufes in die Tat umzusetzen und den Citylauf aus der Taufe gehoben haben. Insbesondere den zahlreichen Helfern die kräftig mit angefasst haben und erst weit nach Mitternacht die Verler City wieder „besenrein“ seiner ursprünglichen Bestimmung übergeben haben. Wir sehen uns in 2014 wieder, soviel ist sicher!

800

Seit gestern ist die Onlineanmeldung geschlossen und es ist völlig unglaublich, was sich in den letzten Tagen im elektronischen Postfach getan hat! Recht gleichmäßig verteilt über alle 3 Strecken liegen bisher sage und schreibe 800 Voranmeldungen vor. Ein enormer Vertrauensvorsprung an das Oragteam. Wir sagen schon jetzt Danke für das Vertrauen in den neuen Verler Citylauf! Natürlich erfordern diese ungeahnten Läufermassen auch einiges an Umdenken in Planung und Logistik aber wir arbeiten bereits auf Hochtouren um die wahrscheinlich 1000 zu erwartenden Sportler anständig zu betreuen und zu versorgen denn wir haben uns entschieden, den Nachmeldeschalter am Veranstaltungstag bis 30min vor dem jeweiligen Start trotzdem zu öffnen. Die Voranmelder können ihre Startnummer ab 17:30 in der Marienschule abholen. Eine Startliste werden wir am Sonntagabend hier präsentieren.

Citylauf Verl - die Strecke

Strecke optimiert!

Nachdem die Verler Triathleten die Strecke des neuen Citylaufs persönlich und unter Wettkampfbedingungen "unter die Füße" nahmen stellte sich heraus, dass die ursprüngliche Strecke an 2 Punkten doch sehr "eckig" ist. Gemeint ist der Abzweig über Friedhofsweg/Kühlmannsweg. Nun wird der Friedhofsweg komplett bis zum Ende gelaufen und die Strecke dadurch "flüssiger". Die neue Streckenlänge beträgt exakt 2,468 km. Das führt dazu, dass der Start des 5er´s um 64m zurückverlegt wird und der 10er-Start 128m vor der Ziellinie stattfindet damit die Strecken auf exakt 5000m bzw. 10.000m fixiert werden können und alle Sportler "echte" Zeiten bekommen! Visuell findet der 5er Start etwa auf Höhe der Eisdiele statt und der 10er beginnt auf Höhe Schreibwaren Stükerjürgen. Wir hoffen, Euch gefällt unsere Veränderung?! Die Strecke wird dadurch schneller und ihr dürft einmal mehr an den hoffentlich zahlreich die Start/Zielgerade flanierenden Zuschauer unter tosendem Applaus vorbeilaufen. 

Pressekonferenz zum EGE Citylauf am 24.04.2013

Der erste Schritt in die Öffentlichkeit ist getan! Was einige schon von Insidern oder unter der Hand erfahren haben wurde am 24.04 offiziell publik gemacht. Im Rahmen der ersten Pressekonferenz zum neuen Citylauf für Verl wurden alle Details zur Strecke den Distanzen und dem Rahmenprogramm erläutert. Die Pressevertreter der drei großen regionalen Zeitungen lauschten den Worten des Bürgermeister der Stadt Verl, Paul Hermreck aufmerksam, der es ausdrücklich begrüßt endlich einen Lauf von Verlern für Verler zu haben und misst dem Vorhaben überdimensionale Erfolgschancen bei. Auch die Vertreter der Hauptsponsoren, Markus Pauli (EGE), Hans-Georg Fischedick (Alulux) und Frank Dreismickenbecker (Kreissparkasse) waren voller Euphorie und erklärten, froh zu sein, die Premiere dieses spannenden, neuen Sportevents für Verl unterstützen zu dürfen und schmiedenten sofort Pläne, wer durch welche Taktik und welchen Trainer die schnellste Firmenstaffel aufbieten könne oder die größte Läufergruppe stellen würde. Spontan wurde eine Verabredung zum Kreativtreffen vereinbart um das Rahmnenprogramm des Laufes auszuschmücken und die zahlreich hervorsprudelnden Ideen zu koordinieren. Ein optimaler offizieller Startschuss für den 1. EGE Citylauf am 2. Oktober 2013!

 

©2013-2014 EGE Citylauf Verl | Typo3 | Impressum | Letzte Änderung: 29.10.2016, 14:18 Uhr