Tolle Premiere mit 1056 Teilnehmern!

t.engel Allgemein 0 Comments

Die erste Auflage des Verler Citylaufes war gleich ein Paukenschlag! Auf Anhieb die „magische 1000“ geknackt und damit unter den Top 5 der heimischen Volksläufe gelandet! Es gibt schlechtere Premieren! Besonders der Schülerlauf über 1,8km wurde mit 370 Teilnehmern sehr gut angenommen, hier lockte für alle Schulklassen die vollzählig antraten eine Prämie in Form eines Klassenkassenzuschuss in Höhe von 100€. Beeindruckend auch die Siegerzeit des 10-jährigen Peer Bastian Humpert in 6:25min. Das größte Starterfeld ging dann mit 470 Startern um 19:30 auf die Reise und das über 2 „Cityrunden“ und 5km. Zahlreiche Verler und auswärtige Firmen nutzten den Teamlauf um zu dritt die Strecke zu absolvieren und die Firmenfarben zur Schau zu tragen. Schnellster 5er war Ruben Kelker vom LV Oelde in 16:12min. Bei den Frauen konnte sich Kea Wagemann vom LC Paderborn nach 19:40min den Siegerkranz umhängen. Den Abschluss bildete dann traditionell der 10km Lauf über 4 Runden. Jürgen Teicher vom LSF Werne war am 2.10.2013 nicht zu schlagen und gewann in 36:25 vor René Müller, Christian Feldevert und Ingo Erlei auf dem geteilten dritten Platz. Nicht weit dahinter die Frauensiegerin Alexandra Berenbrinker von den „Hirtenwegrunner´s“ in 41:16. Rund um die Strecken bildeten sich spontan kleine Grüppchen, die mit Bier, Bratwurst und Klatschpappen die Sportler anfeuerten. Die größte Party fand in der Kolpingstraße statt. Dort machten rund 100 Anwohner ordentlich Stimmung und DJ Thomas Buschmann heizte Läufern und Fans ordentlich ein. Ein riesengroßes Dankeschön gilt allen, die geholfen haben die Idee des Citylaufes in die Tat umzusetzen und den Citylauf aus der Taufe gehoben haben. Insbesondere den zahlreichen Helfern die kräftig mit angefasst haben und erst weit nach Mitternacht die Verler City wieder „besenrein“ seiner ursprünglichen Bestimmung übergeben haben. Wir sehen uns in 2014 wieder, soviel ist sicher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.